Wie funktioniert der speedtest

Wie funktioniert die Berechnung?
Die Downloadzeit wird mit der Formel (Enzdzeit - Startzeit) / 1000) ermittelt. Danach wird die Formel (Datenmenge / Downloadzeit) angewendet und dies ergibt den Linespeed. Zum Schluss wird die Downloadrate bestimmt anhand folgender Formel bestimmt: ((Linespeed * 8) * 10 * 1'024)) / 10

Wieso sind die jeweiligen Resultate unterschiedlich?
Die unterschiedliche Menge des Datenverkehrs im Internet beeinflusst die Geschwindigkeit in Ihrer Verbindung.
Andere Speed Tests im internet ergeben nicht die gleichen Resultate
Je nach Standort des Server, auf welchem ein Speed Test Tool aufgerufen wird, kann das Resultat eines solchen Tests variieren. Unter Umständen führt der Weg über meherere Knoten.
Beeinflussen andere laufende Programme diesen Test?
Ja. Stellen Sie sicher, dass keine anderen Anwendungen geöffnet sind. Je nach geöffnetem Programm kann sich das Resultat aufgrund einer falschen Start- und Endzeit verfälschen.
Wie kann ich meinen vorhandenen Anschluss verbessern?
Häufig bringt eine Anpassung Ihres Betriebssystem die gewünschte Performence Verbesserung. Sehr oft kann mit dem Eingriff in der MTU-Size eine Leistungssteigerung erzielt werden. Unter Umständen ist ein Upgrade auf eine höhere Bandbreite sinnvoll.
Wie kann ich die Auswertung aufzeichen?
In der vorliegenden Version des Speed Test Tool besteht keine Möglichkeit der Aufzeichnung. Am einfachsten ist es, wenn Sie einen Screenshot bzw. einen Ausdruck der Resultat Seite erstellen.
Wird mein Speed Test Versuch in einer Log Datei gespeichert?
Ja. Da dieses Tool primär als Support Instrument im zum Einsatz kommt, werden Ergebnisse inkl. Ihrer IP Adresse in einer Datenbank abgelegt. Es werden keine persönlichen Informationen über Ihr Gerät sowie des Betriebssystemes abgefangen, lediglich die identischen Informationen wie Sie sie auf der Resultat Seite sehen.